Beiträge

Orchesterfahrt nach Heek

Nach der ersten Probe in der beiden Konzertsälen mit den Leitern Herr Becker und Herr Kaden am Vormittag ging es um 13 Uhr zur Mensa. Viele Schüler entdeckten nach dem guten Mittagessen den Klanggarten zwischen dem Schloss Nienborg und den Bettenhäusern.

Da das Wetter sonnig war, machten wir einen kurzweiligen Spaziergang an der Wassermühle und den Pferdewiesen entlang zur Autobahn. Nachmittags organisierten die 18 Bigbandschüler Workshops in der Akademie: Notendruck, Gitarre, E-Bass, Klavier, Garageband am I-Pad. Währenddessen probte Herr Kaden mit dem 6-er Orchester.

 

Abends trafen sich alle SchülerInnen im "Langen Haus" neben dem Schloss ; ein Teil nutzte Brettspiele in der Burgstube, andere machten Kreisspiele im Kaminzimmer. Am Dienstag trainierten die Bigbandschüler die 5-er und 6-er Schüler auf ihren Instrumenten in den ausreichend vorhandenen Seminar- und Übungsräumen. Mittags organisierte die Bigband eine Dorfrallye; die Siegerehrung folgte abends nach einigen Tänzen im großen Konzertsaal der Akademie. Am Mittwoch stand noch je eine Konzert- und Instrumentalprobe auf dem Plan. Die abschließende Konzertvorführung war die Generalprobe für das weihnachtliche Winterkonzert am 2. Dezember in unserer Schulaula.