Beiträge

Martinszug in Buchholz

Am Dienstag, dem 10. November, trafen sich 46 Orchesterschüler unserer Klasse 7b und der Klassen 5 und 6  der Sekundarschule um 17 Uhr im Musikraum der Gemeinschaftsgrundschule Böhmerstr. in Buchholz, um den Martinszug musikalisch mitzugestalten. Nachdem die Instrumente aufgebaut waren und die Schüler sich warmgespielt hatten, stellten sich alle neben dem Martinspferd auf dem Parkplatz auf.

 

 

Als die einzelnen Klassen der Böhmerstr. und der benachbarten Katholischen Grundschule vom Sportplatz starteten, reihten sie sich nach der Klasse 2b in den Zug ein. Die Schüler aus dem neuen Orchester Klasse 5 konnten bereits jetzt 9 Wochen nach der Instrumentenübergabe das Martinslied "Durch die Straßen" im Laufen auswendig mitspielen. Trotz dunkler Wolken blieben die Instrumente vom Regen verschont.

Elias und Jana aus Klasse 7  wechselten sich mit dem donnernden Grundschlag der großen Trommel ab. Und es gab Unterstützung im Martinszug: Alexandras Opa aus der Elternbigband spielte als erfahrener Trompeter alle Martinslieder mit. Alle Schüler spielten den langen Weg durch Buchholz an zwei Kindergärten vorbei konzentriert und ausdauernd . Die Grundschuleltern am Wegesrand waren begeistert.