Schulsanitätsdienst

Schulsanitätsdienst-AG

 

Seit fünf Jahren treffen wir uns nun schon einmal in der Woche, um die Inhalte der 1. Hilfe zu erlernen. Die Stundeninhalte richten sich nach dem Leitfaden des Jugendrotkreuzes. Am Ende dieser Einheit erhalten alle SchülerInnen, die regelmäßig an der AG teilgenommen haben, ihren 1.-Hilfe Schein. So einen benötigt Ihr, zum Beispiel für den Erwerb eines Führerschein.

 

Darüber hinaus widmen wir uns der realistischen Unfalldarstellung. Hier werden Wunden geschminkt und nachgestellt. Unfälle und Verletzungen können so realistischer dargestellt und die notwendigen 1. Hilfe-Maßnahmen, die dann im Rollenspiel eingeübt werden.

 

    

 

In den letzten Jahren haben wir auch an den Übungstagen der Schulsanis vom Jugendrotkreuz in Duisburg teilgenommen. Hier werden Schülergruppen durch verschieden Unfallsituationen geschickt und Ihre Handlungen überprüft und bewertet. Die Teilnahme machte uns allen deutlich, dass 1. Hilfe Maßnahmen ständig geübt und wiederholt werden müssen, damit die „Handgriffe“ richtig sitzen. Wer Lust hat, kann dann sogar an Schulsani-Wettbewerben teilnehmen.

 

Die AG richtet sich an Interessierte aus den Klassen 7,8,9. Die ausgebildeten SchülerInnen übernehmen dann die Pausenaufsichten im 1. Hilfe Raum, betreuen das Sport- und Spielfest und sind Ansprechpartner in Fragen der 1. Hilfe.

 

Also, 1. Hilfe geht uns alle an und jeder ist sicher froh von einem ausgebildeten 1. Helfer umsorgt zu werden. An der Realschule Süd seid Ihr in den besten Händen.